"Wir treten alle noch mal an, weil wir die Arbeit wirklich gerne machen." Mit diesen Worten eröffnete Elisabeth Lindenhahn (Raesfeld), die amtierende Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, am vergangenen Dienstag den Tagesordnungspunkt "Neuwahlen des Vorstandes" auf der Fraktionssitzung im Hotel Tenbrock. Und ein entsprechendes Ergebnis hatten dann auch die obligatorischen geheimen Wahlen: Elisabeth Lindenhahn wurde als erste Vorsitzende im Amt bestätigt - ebenso Heiko Nordholt (Gronau-Epe) und Otger Harks (Stadtlohn) als ihre Stellvertreter sowie Barbara Seidensticker-Beining (Südlohn-Oeding) als Schriftführerin. Und natürlich wurde auch Gerti Tanjsek als Geschäftsführerin bestätigt. Kontinuität in der SPD-Kreistagsfraktion ist somit gewährleistet.

Termine

Keine Termine

Nachrichten

Zum Seitenanfang